©Thomas Kölsch

PIPPI IN TAKA-TUKA-LAND

Pippi Langstrumpf, ihr Affe „Herrn Nilsson“ und ihr Pferd „Kleiner Onkel“ sind glücklich in der Villa Kunterbunt, Tommi und Annika kommen häufig zum Spielen vorbei und selbst die Erwachsenen haben mächtig Respekt vor dem kleinen Mädchen.
Als Pippi allerdings eines Tages eine Flaschenpost mit einem Hilferuf ihres Papas, Kapitän Efraim Langstrumpf, findet, begibt sie sich kurzerhand mit Tommi und Annika, Herrn Nilsson, dem Kleinen Onkel und einem Myskodil, ein Fluggerät mit Tretantrieb, auf eine abenteuerliche Reise. Denn Kapitän Langstrumpf und sein Schiff Hoppetosse wurden von Seeräubern überfallen und diese halten nun Pippis Vater in ihrer Seeräuberfestung im Taka-Tuka-Land gefangen.
Aber Pippi wäre nicht Pippi, das mutigste und stärkste Mädchen der Welt, wenn Sie nicht gemeinsam mit ihren Freunden, die Piraten überlisten könnte, um ihren Papa zu retten.

Seit über 70 Jahren begeistern sich Kinder auf der ganzen Welt für Pippi Langstrumpf und fiebern mit ihr, wenn sie sich mit Räuberbanden und Piraten anlegt.

Für alle Pippi-Fans ab 5 Jahren.