© Claude Piscitelli

The 12 Tenors

Power Of 12

Seit 12 Jahren faszinieren diese zwölf Tenöre überall in Europa und sogar in Asien ihr Publikum. Die stimmliche und persönliche Vielfalt macht die Einzigartigkeit des singenden Dutzend aus. Ihre Leidenschaft zur Musik vereint jeden einzelnen Interpreten. Nun kündigt das stimmgewaltige Ensemble an, seine wegen Corona zum Teil verschobene Tournee nachzuholen, und verspricht ein musikalisches Feuerwerk. Es lässt den Zuhörer einige der größten Lieder aller Zeiten - präsentiert in aufwendigen Arrangements - ganz neu erleben. Klassische Arien, Liebesballaden aber auch Rock- und Pop-Hymnen aus den Charts: The 12 Tenors sind in allen Genres zu Hause.

„Ihr Kapital sind große Stimmen, Charme und Esprit“, jubelte die Mainpost nach einem Auftritt. Selten waren sich Presse zu Publikum so einig in ihrer Einschätzung über diese Tenöre. Ihre Interpretationen von großen Liedern wie Puccinis „Nessun Dorma“, Leonard Cohens „Hallelujah“ oder Queens „Bohemian Rhapsody“ machen sie einmalig. In ihrer Show bringen die 12 Sänger bewährte Klassiker und neue Arrangements berühmter Welthits auf die Bühne. Den Zuschauer erwartet in der zweistündigen Show eine Achterbahnfahrt der Emotionen.