ENTDECKEN

Für ausgewählte Vorstellungen bieten wir ein spezielles theaterpädagogisches Angebot für Schulen und Kindergärten an.
Dies kann ein Workshop vor Ort in der Schule oder ein persönliches Einführungs- bzw. Nachgespräch sein.

Homevideo

Workshops in Schulen

 © Volker Beushausen

Schulhofprügeleien und Mobbing hat es immer gegeben. Spezifisch für die sozialen Medien ist jedoch das Dissen aus der Distanz oder das Piesacken aus der Anonymität heraus. Die Distanz von Bildschirmen macht unsichtbar, wie es dem Anderen geht: Habe ich jemanden K.O. geschlagen? Heult schon wer? Es fehlt das Feedback, durch das Täter merken: „Jetzt bin ich zu weit gegangen.“ – das führt zu einer Steigerung der Aggressivität und zu einer Verrohung der Sprache – auf Kosten der Opfer.

Sebastian Schefe, stellvertretender Fachdienstleiter des Jugendamts und tätig in den Bereichen der Kinder- und Jugendförderung, klärt auf und veranschaulicht in einem Workshop zur Gewaltprävention, wie Gewalt entsteht, was frühe Anzeichen sind, wie Teamgeist im Klassenverband entsteht und eine Eskalaktion durch Courage eines jeden Schülers oder einer jeden Schülerin vermieden werden kann.
Die Termine können direkt mit Sebastian Schefe vereinbart werden. 
02351.17 13 11 sebastian.schefe@luedenscheid.de