© Marc Lontzek

ABGESAGT // HOMEVIDEO

Jakob ist ein ganz normaler Teenager. Mit seiner Videokamera nimmt er alles auf, was ihn bewegt und im Alltag beschäftigt. Als seine Freunde ein Skate-Video drehen wollen, leihen sich Jakobs Kamera aus und finden zufällig eine intime Aufnahme von ihm. Auf einmal ist nichts mehr wie vorher: Der Film steht überall online und Jakob wird über das Internet erpresst und gemobbt. Seine Lehrer und Eltern sind überfordert. Seine Freunde distanziert sich von ihm – keiner möchte etwas mit diesem „Perversen“ zu tun haben. Sein Vater versucht ihm zu helfen, aber langsam sieht Jakob keinen Ausweg mehr...

„Homevideo“ setzt sich mit den Themen Cyber-Mobbing, Hate-Speech und den Wirren der Pubertät auseinander.

 

Video:

Preview image

Umbrella Events:

Theatre education Workshops