© Valeria Tomasulo

Dr. Nest

Dr. Nest wird am frühen Morgen von Stimmen geweckt, als er langsam zu sich kommt, ist er allein in seinem Zimmer. Die eintreffenden Patienten und Schwestern der Heilanstalt „Villa Blanca“ kommen ihm seltsam bekannt vor, doch er selbst fühlt sich fremd in dieser Umgebung. Von Unruhe getrieben sucht er in den Bruchstücken seiner Erinnerungen nach Antworten: Einst kam er als junger Arzt mit einer Berufung und Neugierde in die Heilanstalt. Doch die rätselhaften und befremdlichen Symptome seiner Patienten entwickelten sich zu einem Spiegel seiner eigenen Zweifel und Unsicherheiten. Und je mehr Dr. Nest auf seine innere Stimme hört, desto tiefer steigt er hinab in ein dunkles Labyrinth seiner Gedanken.

Familie Flöz begibt sich auf eine Reise in die Tiefen der Seele und zeigt die Zerbrechlichkeit, die Beweglichkeit und auch die schöpferische Kraft der menschlichen Psyche und ermöglicht einen Einblick in eine fiktive Heilanstalt. Das Künstlerkollektiv Familie Flöz ist weltweit für sein Maskentheater bekannt.

 

 

EINLASSZEITEN

 

                   Eingang A (Kasseneingang)                                         
18.55 Uhr   Estrade II R. 1-9                      
                 
19:05 Uhr   Estrade I R . 1-3                      

19:15 Uhr    Estrade I R. 4-6     

        

                    Eingang B  (Haupteingang)
18:55 Uhr    Parkett Mitte R. 7-9

19:05 Uhr   Parkett Links R. 7-11
                    Parkett Mitte R. 10-12
                    Parkett Rechts R. 13-14

19:15 Uhr    Parkett Mitte R. 13-15
                    Parkett Rechts R. 15-17

 

                     Eingang C (Haupteingang)
18:55 Uhr    Orchester R. 1-6

19:05 Uhr    Parkett Rechts R. 10-12

19:15 Uhr     Parkett Rechts R. 7-9

Logo