© Volker Beushausen

Die Konferenz der Tiere

Die Tiere sind unzufrieden mit den Menschen. Sie denken zu viel an Krieg und vergessen ihre Kinder. „Das muss sich ändern!“, fordern sie. So beschließen die Tiere in einer Konferenz, die Menschenkinder in einer Nacht-und-Nebel-Aktion zu sich zu holen und überall auf der Erde in Höhlen, Grotten und auf Inseln zu verstecken, die keiner kennt. Und das solange, bis die Menschheit wieder zur Vernunft kommt und Verantwortung für die Zukunft der Kinder übernimmt. „Es geht um die Kinder!“ wird zum Leitspruch der Konferenz.

Erich Kästner (1899-1974) ist einer der bekanntesten Autoren seiner Zeit. Zu seinen Werken gehören unter anderem "Emil und die Detektive", "Pünktchen und Anton" und "Das fliegende Klassenzimmer". Ein Kinderbuch-Klassiker, der heute noch hoch aktuell ist.
Für Kinder ab 6 Jahren.

 

EINLASSZEITEN

 


                   Eingang A (Kasseneingang)                                         
16.25 Uhr   Estrade II R. 1-9                      
                 
16:35 Uhr   Estrade I R . 1-3                      

16:45 Uhr    Estrade I R. 4-6     

        

                    Eingang B  (Haupteingang)
16:25 Uhr    Parkett Mitte R. 7-9

16:35 Uhr   Parkett Links R. 7-11
                    Parkett Mitte R. 10-12
                    Parkett Rechts R. 13-14

16:45 Uhr    Parkett Mitte R. 13-15
                    Parkett Rechts R. 15-17

 

                     Eingang C (Haupteingang)
16:25 Uhr    Orchester R. 1-6

16:35 Uhr    Parkett Rechts R. 10-12

16:45 Uhr     Parkett Rechts R. 7-9

 

 

Die Konferenz der Tiere - Trailer:

Preview image