© Othlinghaus

Tanzgeschichte(n)

Das Kulturhaus zeigt Tanzgeschichte(n)!
Der dreigeteilte Abend ist ein generationsübergreifendes Tanz-Potpourri, in dem professionelle Bühnentänzer, Semi-Profis und Laien unterschiedlichen Alters die Vielfalt der Tanzkunst auf die Bühne bringen. „Die Un-Ruheständler“ sind ein im Jahr 2019 ins Leben gerufenes Tanzprojekt der Ballettschule Klüttermann und des Kulturhaus Lüdenscheid für Menschen ab 60. Das Ensemble wird an diesem Abend seine ganz persönlichen Tanzgeschichte(n) erzählen und dem Publikum zeigen. Abgerundet wird der Abend durch Darbietung verschiedener Gruppen aus der Ballettschule Klüttermann und dem Auftritt eines professionellen Tänzerpaars.

Logo