NEUJAHRSKONZERT

Programm:
Mit Stücken von Georges Bizet, Antonin Dvorak, Maurice Ravel, Johann Strauß Sohn, Max Bruch, Jacques Offenbach, Pablo und Josef Strauß

Die Lemberger Philharmonie ist eines der angesehensten Orchester der Ukraine und wurde 1902 gegründet. Die Wurzeln des Orchesters reichen jedoch bis ins 19. Jahrhundert. Das Ensemble führt regelmäßig Tourneen im Ausland durch.

Gudni A. Emilsson absolvierte als Stipendiat des Staates Island sein Klavier- und Dirigierstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen. Er tritt als Gastdirgent regelmäßig mit bedeutenden Orchestern auf.

Kremena Dilcheva studierte in Sofia und München Gesang und Klavier. Dank ihrer Gesangskultur, Stimmschönheit und gestalterischen Intensität gehört Kremena Dilcheva heute zu führenden Sängerinnen ihrer Generation.

Marko Komonko studierte von 1994-1999 am Royal College of Music in London bei Prof. Felix Andrievsky und wechselte später zu Viktor Tretyakov, der an der Musikhochschule in Köln unterrichtete. Seit 2014 ist Komonko Solist der Philharmonie Lemberg.